Welcome-Willkommen

ATTENTION: Der Termin für die record release party im Badehaus wurde von dem 23.09. auf den 30.09. verlegt!!! Zum Zeitvertreib: VIDEOS.

******

Nächste Son Kapital Konzerte:

21.06.2016, D-Berlin, Centre Francais De Berlin - Fete De La Musique! read more

30.09.2016, D-Berlin, Badehaus RECORD RELEASE PARTY!!!! Mehr Infos folgen.

 

Deutsch:

Son Kapital entstand im Sommer 2010 aus der Berliner Band „Marycones“, die jahrelang ein fester Bestandteil der Ska- , Reggae und Weltmusikszene der Hauptstadt war. Nach 2 Alben und ausgiebigem Reisen durch Deutschland, bis nach Paris, Dänemark und Österreich entschieden die 4 Musiker, eine neue Band zu gründen, die ihre musikalische Welt erweitert ohne die Wurzeln der Marycones in den Punk- und Ska Clubs von Berlin zu vergessen.Das Ergebnis ist die erste CD von Son Kapital, die im Dezember 2010 im Berliner Lido live vorgestellt und im März 2011 bei Flowfish Music/ Broken Silence veröffentlicht wurde. Hier finden sich Einflüsse von Latin, Balkan, Musette genauso wie Dancehall, Ska und Punkrock während die Deutschen und Französischen Texte Geschichten von zu hause, von der Ferne, von Streit und Versöhnung erzählen – Tom Waits jammt mit Manu Chao auf den Straßen Barcelonas, während Edith Piaf mit Mahala Rai Banda von unerfüllter Liebe singt.

Son Kapital sind: Boris Arndt (drums), Jan Hoppenstedt (bass, voc), Johannes Birlinger (accordion, voc), Nikolai Westphal (guitars)

English:

Son Kapital emerged from the Berlin- based group Marycones, which was a central element of the Ska- Reggae and World Music scene of the German capital for many years. Being addicted to constant change and exploration, the four founding members brought "Son Kapital" into life in Summer 2010. What remains from "Marycones" is their energy and commitment on stage as well as their passion for ska and reggae music. At the same time "Son Kapital" is much more a global traveller, including more and more influences like sounds from the Balkan, French Folk Rock, Ragga, Cumbia and Jazz into their musical language. „It’s a sad and beautiful world“ - Son Kapital sets out to honour this simple statement of modern life’s ambiguity. To sing of love and loss, cruelty and hope, to make people dance as well as to encourage reflection on the wrongs of the world. Their debut album was presented live in December 2010 at Lido, Berlin and released in March 2011 by Flowfish Records/ Broken Silence.